01.12.2018 - 28.02.2019

Michael Jäger

Fensterbilder

„Acht Briefe an Anni – 2018“

 

 

Ausblick 2019:
Ausstellung 1 / 31.03.2019 – 07.04.2019 / Kurzausstellung / Andreas Keil, Malerei – David Semper, Objekte
Ausstellung 2 / 19.05.2019 – 23.06.2019 / Karin Kutsch, Malerei – Faustinus Nolte, Skulpturen – Werner Windisch, Malerei
Ausstellung 3 / 07.07.2019 – 11.08.2019 / Sebastian Dannenberg, Malerei-Objekte – Jan Holthoff, Malerei – Georg Schmidt, Malerei
Ausstellung 4 / 28.08.2019 – 29.09.2019 / „Papier – Farbe – Malerei“ / Gruppenausstellung  m. nat. u. internat. Künstlern/Künstlerinnen
Ausstellung 5 / 07.12.2019 – Mitte/Ende Februar 2020 / Günter Malchow, Fenster-Licht-Installation

Vernisage:

01.12.2018 - 17:00 Uhr
Michael Jäger
Michael Jäger
Michael Jäger

Zu den Arbeiten von

Michael Jäger

„Acht Briefe an Anni – 2018“ erzählt vom Anfang des Blickes auf das Geschehen hinter und vor den Fenstern, vom Außenraum in den Innenraum, vom Ausstellungsraum in den Außenraum, vom Durchblicken und Öffnen.

Die Membran zwischen Innenraum und Außenraum mit ihrer immer gleichen Unterteilung in fünf horizontale und vier vertikale Streben-diese Membran bildet die Ebene eines Gespräches verschieden farbiger Rechtecke in Perylenrot, Aureolinton, Kadmiumorange ,Maigrün, Chinacridon, Purpur, Kobalttürkis, Vanadiumgelb, Anthrazit sowie zwei rechtwinkligen Dreiecksformen in Kobaltcoelin.

Die Form- und Farbakteure lassen die acht Fenster in vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten, die Mitspieler in immer neuen visuellen Ereignissen aufleuchten. Keines wiederholt das andere, jedes Fenster erzählt von einer Möglichkeit, wie sich die Akteure, Rechtecke und Dreiecke, zueinander stellen. Eine leuchtende Kette neuer Blicke zwischen dem Hier und dem Dort.

Davon handeln die Briefe, die ich schreibe. Mir hat Anni geantwortet.

Michael Jäger

 

 

Bitte beachten Sie:
Die Fensterbilder von Michael Jäger sind sowohl tagsüber als auch nach
Einbruch der Dunkelheit von 16.30 bis 23 Uhr von außen zu betrachten.

 

Einladung zur Ausstellung:
 PDF-Download

Zur Ausstellungsübersicht